Kurze Lieferzeiten
GRATIS Versand ab 139 € (DE/AT)
Über 300.000 zufriedene Kunden
Einfach und schnell bezahlen
TOOLS10
Computer Bild Trend Shop 2023

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 119 mit BEKOMAT Kondensatableiter

Produktinformationen "BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 119 mit BEKOMAT Kondensatableiter"
DRYPOINT  AC 119
AnschlussG 3/8"
Volumenstrom10,2 
Höhe 504 
Breite281 
Tiefe92 
Bestell-Nr.: mit BEKOMAT 20 FMBE-4006885 

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Ähnliche Produkte

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 119 kaltregenerierend
Stabile, definierte Druckluft-Qualität ist eine wichtige Voraussetzung für reibungslose, wirtschaftliche Produktionsabläufe.BEKO bietet für jedes Anforderungsprofil leistungsfähige Komponenten und Systeme der DruckluftAufbereitung und des -Transports. Dazu gehört auch ein umfassendes Adsorptionstrockner-Programm unter dem Markennamen DRYPOINT® AC. DRYPOINT® AC wird dort eingesetzt, wo konstant hohe Druckluft-Qualität mit konstantem Trocknungsgrad benötigt wird. DRYPOINT® AC stellt eine echte Systemlösung dar: Die in-line Integration von CLEARPOINT® Druckluft-Filtern in Kombination mit BEKOMAT® Kondensatableitern (OPTION) geben ein Plus an Sicherheit. Technische Daten: Modell Anschluss Volumenstrom in m³/h Abmessung A/B/C Gewicht in kg AC 119 G3/8 10,2 504 281 92 14   Maximaler Betriebsüberdruck 16 bar Drucktaupunkt Standardeinstellung -40°C optionale Drucktaupunkte bei 70 % Nennleistung: -70°C Einlasstemperatur Luft min./max. 2 °C/50 °C  Umgebungstemperatur min./max. 5°C/50 °C elektrische Spannungsversorgung 100-240 VAC, 50-60 Hz; 12-24 VDC (andere Spannungen auf Anfrage)   Eingangsfilter  0,01µm, 0,01mg/m3 Integrierter Staubfilter 1,0 µm Korrekturfaktoren Druck/Temperatur: bar 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 35°C 0,63 0,75 0,88 1 1,13 1,25 1,38 1,5 1,63 1,75 1,88 2 2,12 40°C 0,55 0,66 0,77 0,88 0,99 1,1 1,21 1,32 1,43 1,54 1,65 1,76 1,87 45°C 0,42 0,5 0,59 0,67 0,76 0,84 0,92 1,01 1,09 1,17 1,26 1,34 1,42 50°C 0,35 0,41 0,48 0,55 0,62 0,69 0,76 0,83 0,9 0,96 1,03 1,1 1,17 Vorteile: DEUTLICHE SENKUNG DER BETRIEBSKOSTEN:Strömungsoptimierte CLEARPOINT® Druckluft-Filterund energiesparende, über optionale Software zuschaltbare Kompressorgleichlaufsteuerung senken die Kosten. Während der Kompressorstillstandzeit entweicht keine Regenerationsluft aus dem System. HOHE BETRIEBSSICHERHEIT:Ein Adsorptionstrockner, der hinter einem Kessel installiert wird, wird in der Regel größer ausgelegt, um die Gefahr einer Überladung im Kompressorgleichlauf auszuschließen. DRYPOINT® AC – hinter dem Kessel installiert – ist wesentlich wirtschaftlicher und systembedingt sicher. Das optionale Energie-Management ermittelt aus den Stationsdaten automatisch die Nachlaufzeit (Delay-Zeit). In dieser Zeit bleibt der Trockner aktiv. Überladungsrisiken entfallen, die Überdimensionierung von Komponenten ist nicht notwendig.Am Vorfilter leitet ein BEKOMAT® 20 FM (OPTION) das Kondensat ab. Alternativ kann auch das integrierte Magnetventil genutzt werden. Das in Kartuschen gefüllte Trockenmittel ist sofort einsatzbereit. Dadurch ist der Trockenmittelwechsel eine schnelle und sichere Angelegenheit.Das Trockenmittel ist mit einer Feder in der Kartusche vorgespannt. Diese Konstruktion vermeidet: - Funktionsbeeinträchtigungen durch Bypassbildung- Vorzeitigen Verschleiß durch Trockenmittelabrieb, insbesondere bei pulsierenden Volumenströmen (Kolbenkompressor)Die Kartuschen sind mit integriertem Staubfilter ausgerüstet.Funktionsüberwachung und Steuerung durch intelligenten Prozessor. Integrierte Features (Beispiele):- Spannungsversorgung- Regeneration links/rechts- Magnetventile und Elektronik- Potenzialfreier Kontakt zur Störmeldeanzeige an einer LeitwarteFehlermeldung am Display.Memory-Funktion: Betriebsdaten werden bei Ausfall der Netzspannung gespeichert. Der Trocknungszyklus wird nach Reaktivierung im betriebssicheren Modus beendet. BESONDERS SERVICEFREUNDLICH:Die elektronische Steuerung enthält ein integriertes Servicemodul mit einer automatischen Serviceintervall-Anzeige und einer PC-Schnittstelle zur Fernüberwachung und Fehlerdiagnose.Der Trockenmittelwechsel ist durch die Kartuschen einfach und schnell vollzogen – ohne Lösen der Druckluft-Leitung.Mit dem DRYPOINT® AC von BEKO wird der Wartungsaufwand im Vergleich zu konventionellen Trocknern um bis zu 75 % reduziert. EINFACHE INSTALLATION:DRYPOINT® AC sind serienmäßig auf die unterschiedlichsten Installations- und Einbaubedingungen vorbereitet.Breitband-Netzteil für 100-240 VAC, 12-24 VDC, 50-60 Hz.Symmetrischer Multiport-Verteiler für Druckluft-Eintritt links oder rechts.Installation des Eintrittfilters seitlich, vor oder hinter dem Trockner.Trockner-Montage waagerecht oder senkrecht. KONZEPTION MASSGESCHNEIDERT:DRYPOINT® AC Trockner können schnell und unkompliziert geänderten Betriebsbedingungen angepasst werden.PC-Programm zur Überwachung und Anpassung der Betriebsweise, mit integriertem Energie-Management und externer Alarmfunktion.Umfangreiches CLEARPOINT® Filterprogramm.Einfachste Anpassung an veränderte Drücke durch leicht zugängliche Regenerationsluftdüse.Optionale Anfahrvorrichtung.

Inhalt: 1 Stück

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 122 kaltregenerierend
Stabile, definierte Druckluft-Qualität ist eine wichtige Voraussetzung für reibungslose, wirtschaftliche Produktionsabläufe.BEKO bietet für jedes Anforderungsprofil leistungsfähige Komponenten und Systeme der DruckluftAufbereitung und des -Transports. Dazu gehört auch ein umfassendes Adsorptionstrockner-Programm unter dem Markennamen DRYPOINT® AC. DRYPOINT® AC wird dort eingesetzt, wo konstant hohe Druckluft-Qualität mit konstantem Trocknungsgrad benötigt wird. DRYPOINT® AC stellt eine echte Systemlösung dar: Die in-line Integration von CLEARPOINT® Druckluft-Filtern in Kombination mit BEKOMAT® Kondensatableitern (OPTION) geben ein Plus an Sicherheit.Technische Daten:ModellAnschlussVolumenstrom in m³/hAbmessung A/B/CGewicht in kgAC 122G3/813,65652819215  Maximaler Betriebsüberdruck16 barDrucktaupunkt Standardeinstellung-40°Coptionale Drucktaupunkte bei 70 % Nennleistung:-70°CEinlasstemperatur Luft min./max.2 °C/50 °C Umgebungstemperatur min./max.5°C/50 °Celektrische Spannungsversorgung100-240 VAC, 50-60 Hz; 12-24 VDC(andere Spannungen auf Anfrage) Eingangsfilter 0,01µm, 0,01mg/m3Integrierter Staubfilter1,0 µmKorrekturfaktoren Druck/Temperatur: bar4567891011121314151635°C0,630,750,8811,131,251,381,51,631,751,8822,1240°C0,550,660,770,880,991,11,211,321,431,541,651,761,8745°C0,420,50,590,670,760,840,921,011,091,171,261,341,4250°C0,350,410,480,550,620,690,760,830,90,961,031,11,17Vorteile:DEUTLICHE SENKUNG DER BETRIEBSKOSTEN:Strömungsoptimierte CLEARPOINT® Druckluft-Filterund energiesparende, über optionale Software zuschaltbare Kompressorgleichlaufsteuerung senken die Kosten. Während der Kompressorstillstandzeit entweicht keine Regenerationsluft aus dem System.HOHE BETRIEBSSICHERHEIT:Ein Adsorptionstrockner, der hinter einem Kessel installiert wird, wird in der Regel größer ausgelegt, um die Gefahr einer Überladung im Kompressorgleichlauf auszuschließen. DRYPOINT® AC – hinter dem Kessel installiert – ist wesentlich wirtschaftlicher und systembedingt sicher. Das optionale Energie-Management ermittelt aus den Stationsdaten automatisch die Nachlaufzeit (Delay-Zeit). In dieser Zeit bleibt der Trockner aktiv. Überladungsrisiken entfallen, die Überdimensionierung von Komponenten ist nicht notwendig.Am Vorfilter leitet ein BEKOMAT® 20 FM (OPTION) das Kondensat ab. Alternativ kann auch das integrierte Magnetventil genutzt werden. Das in Kartuschen gefüllte Trockenmittel ist sofort einsatzbereit. Dadurch ist der Trockenmittelwechsel eine schnelle und sichere Angelegenheit.Das Trockenmittel ist mit einer Feder in der Kartusche vorgespannt. Diese Konstruktion vermeidet: - Funktionsbeeinträchtigungen durch Bypassbildung- Vorzeitigen Verschleiß durch Trockenmittelabrieb, insbesondere bei pulsierenden Volumenströmen (Kolbenkompressor)Die Kartuschen sind mit integriertem Staubfilter ausgerüstet.Funktionsüberwachung und Steuerung durch intelligenten Prozessor. Integrierte Features (Beispiele):- Spannungsversorgung- Regeneration links/rechts- Magnetventile und Elektronik- Potenzialfreier Kontakt zur Störmeldeanzeige an einer LeitwarteFehlermeldung am Display.Memory-Funktion: Betriebsdaten werden bei Ausfall der Netzspannung gespeichert. Der Trocknungszyklus wird nach Reaktivierung im betriebssicheren Modus beendet.BESONDERS SERVICEFREUNDLICH:Die elektronische Steuerung enthält ein integriertes Servicemodul mit einer automatischen Serviceintervall-Anzeige und einer PC-Schnittstelle zur Fernüberwachung und Fehlerdiagnose.Der Trockenmittelwechsel ist durch die Kartuschen einfach und schnell vollzogen – ohne Lösen der Druckluft-Leitung.Mit dem DRYPOINT® AC von BEKO wird der Wartungsaufwand im Vergleich zu konventionellen Trocknern um bis zu 75 % reduziert.EINFACHE INSTALLATION:DRYPOINT® AC sind serienmäßig auf die unterschiedlichsten Installations- und Einbaubedingungen vorbereitet.Breitband-Netzteil für 100-240 VAC, 12-24 VDC, 50-60 Hz.Symmetrischer Multiport-Verteiler für Druckluft-Eintritt links oder rechts.Installation des Eintrittfilters seitlich, vor oder hinter dem Trockner.Trockner-Montage waagerecht oder senkrecht.KONZEPTION MASSGESCHNEIDERT:DRYPOINT® AC Trockner können schnell und unkompliziert geänderten Betriebsbedingungen angepasst werden.PC-Programm zur Überwachung und Anpassung der Betriebsweise, mit integriertem Energie-Management und externer Alarmfunktion.Umfangreiches CLEARPOINT® Filterprogramm.Einfachste Anpassung an veränderte Drücke durch leicht zugängliche Regenerationsluftdüse.Optionale Anfahrvorrichtung. 

Inhalt: 1 Stück

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 122 mit BEKOMAT Kondensatableiter
DRYPOINT AC 122AnschlussG 3/8"Volumenstrom13,6Höhe 565Breite281Tiefe92Bestell-Nr.: mit BEKOMAT 20 FMBE-4006886 

Inhalt: 1 Stück

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 126 kaltregenerierend
Stabile, definierte Druckluft-Qualität ist eine wichtige Voraussetzung für reibungslose, wirtschaftliche Produktionsabläufe.BEKO bietet für jedes Anforderungsprofil leistungsfähige Komponenten und Systeme der DruckluftAufbereitung und des -Transports. Dazu gehört auch ein umfassendes Adsorptionstrockner-Programm unter dem Markennamen DRYPOINT® AC. DRYPOINT® AC wird dort eingesetzt, wo konstant hohe Druckluft-Qualität mit konstantem Trocknungsgrad benötigt wird. DRYPOINT® AC stellt eine echte Systemlösung dar: Die in-line Integration von CLEARPOINT® Druckluft-Filtern in Kombination mit BEKOMAT® Kondensatableitern (OPTION) geben ein Plus an Sicherheit. Technische Daten: Modell Anschluss Volumenstrom in m³/h Abmessung A/B/C Gewicht in kg AC 126 G3/8 17 635 281 92 16,5   Maximaler Betriebsüberdruck 16 bar Drucktaupunkt Standardeinstellung -40°C optionale Drucktaupunkte bei 70 % Nennleistung: -70°C Einlasstemperatur Luft min./max. 2 °C/50 °C  Umgebungstemperatur min./max. 5°C/50 °C elektrische Spannungsversorgung 100-240 VAC, 50-60 Hz; 12-24 VDC (andere Spannungen auf Anfrage)   Eingangsfilter  0,01µm, 0,01mg/m3 Integrierter Staubfilter 1,0 µm Korrekturfaktoren Druck/Temperatur: bar 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 35°C 0,63 0,75 0,88 1 1,13 1,25 1,38 1,5 1,63 1,75 1,88 2 2,12 40°C 0,55 0,66 0,77 0,88 0,99 1,1 1,21 1,32 1,43 1,54 1,65 1,76 1,87 45°C 0,42 0,5 0,59 0,67 0,76 0,84 0,92 1,01 1,09 1,17 1,26 1,34 1,42 50°C 0,35 0,41 0,48 0,55 0,62 0,69 0,76 0,83 0,9 0,96 1,03 1,1 1,17 Vorteile: DEUTLICHE SENKUNG DER BETRIEBSKOSTEN:Strömungsoptimierte CLEARPOINT® Druckluft-Filterund energiesparende, über optionale Software zuschaltbare Kompressorgleichlaufsteuerung senken die Kosten. Während der Kompressorstillstandzeit entweicht keine Regenerationsluft aus dem System. HOHE BETRIEBSSICHERHEIT:Ein Adsorptionstrockner, der hinter einem Kessel installiert wird, wird in der Regel größer ausgelegt, um die Gefahr einer Überladung im Kompressorgleichlauf auszuschließen. DRYPOINT® AC – hinter dem Kessel installiert – ist wesentlich wirtschaftlicher und systembedingt sicher. Das optionale Energie-Management ermittelt aus den Stationsdaten automatisch die Nachlaufzeit (Delay-Zeit). In dieser Zeit bleibt der Trockner aktiv. Überladungsrisiken entfallen, die Überdimensionierung von Komponenten ist nicht notwendig.Am Vorfilter leitet ein BEKOMAT® 20 FM (OPTION) das Kondensat ab. Alternativ kann auch das integrierte Magnetventil genutzt werden. Das in Kartuschen gefüllte Trockenmittel ist sofort einsatzbereit. Dadurch ist der Trockenmittelwechsel eine schnelle und sichere Angelegenheit.Das Trockenmittel ist mit einer Feder in der Kartusche vorgespannt. Diese Konstruktion vermeidet: - Funktionsbeeinträchtigungen durch Bypassbildung- Vorzeitigen Verschleiß durch Trockenmittelabrieb, insbesondere bei pulsierenden Volumenströmen (Kolbenkompressor)Die Kartuschen sind mit integriertem Staubfilter ausgerüstet.Funktionsüberwachung und Steuerung durch intelligenten Prozessor. Integrierte Features (Beispiele):- Spannungsversorgung- Regeneration links/rechts- Magnetventile und Elektronik- Potenzialfreier Kontakt zur Störmeldeanzeige an einer LeitwarteFehlermeldung am Display.Memory-Funktion: Betriebsdaten werden bei Ausfall der Netzspannung gespeichert. Der Trocknungszyklus wird nach Reaktivierung im betriebssicheren Modus beendet. BESONDERS SERVICEFREUNDLICH:Die elektronische Steuerung enthält ein integriertes Servicemodul mit einer automatischen Serviceintervall-Anzeige und einer PC-Schnittstelle zur Fernüberwachung und Fehlerdiagnose.Der Trockenmittelwechsel ist durch die Kartuschen einfach und schnell vollzogen – ohne Lösen der Druckluft-Leitung.Mit dem DRYPOINT® AC von BEKO wird der Wartungsaufwand im Vergleich zu konventionellen Trocknern um bis zu 75 % reduziert. EINFACHE INSTALLATION:DRYPOINT® AC sind serienmäßig auf die unterschiedlichsten Installations- und Einbaubedingungen vorbereitet.Breitband-Netzteil für 100-240 VAC, 12-24 VDC, 50-60 Hz.Symmetrischer Multiport-Verteiler für Druckluft-Eintritt links oder rechts.Installation des Eintrittfilters seitlich, vor oder hinter dem Trockner.Trockner-Montage waagerecht oder senkrecht. KONZEPTION MASSGESCHNEIDERT:DRYPOINT® AC Trockner können schnell und unkompliziert geänderten Betriebsbedingungen angepasst werden.PC-Programm zur Überwachung und Anpassung der Betriebsweise, mit integriertem Energie-Management und externer Alarmfunktion.Umfangreiches CLEARPOINT® Filterprogramm.Einfachste Anpassung an veränderte Drücke durch leicht zugängliche Regenerationsluftdüse.Optionale Anfahrvorrichtung.  

Inhalt: 1 Stück

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 126 mit BEKOMAT Kondensatableiter
DRYPOINT AC 126AnschlussG 3/8"Volumenstrom17Höhe 635Breite281Tiefe92Bestell-Nr.: mit BEKOMAT 20 FMBE-4006887

Inhalt: 1 Stück

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 136 kaltregenerierend
Stabile, definierte Druckluft-Qualität ist eine wichtige Voraussetzung für reibungslose, wirtschaftliche Produktionsabläufe.BEKO bietet für jedes Anforderungsprofil leistungsfähige Komponenten und Systeme der DruckluftAufbereitung und des -Transports. Dazu gehört auch ein umfassendes Adsorptionstrockner-Programm unter dem Markennamen DRYPOINT® AC. DRYPOINT® AC wird dort eingesetzt, wo konstant hohe Druckluft-Qualität mit konstantem Trocknungsgrad benötigt wird. DRYPOINT® AC stellt eine echte Systemlösung dar: Die in-line Integration von CLEARPOINT® Druckluft-Filtern in Kombination mit BEKOMAT® Kondensatableitern (OPTION) geben ein Plus an Sicherheit. Technische Daten: Modell Anschluss Volumenstrom in m³/h Abmessung A/B/C Gewicht in kg AC 136 G3/8 25,5 815 281 92 19,5   Maximaler Betriebsüberdruck 16 bar Drucktaupunkt Standardeinstellung -40°C optionale Drucktaupunkte bei 70 % Nennleistung: -70°C Einlasstemperatur Luft min./max. 2 °C/50 °C  Umgebungstemperatur min./max. 5°C/50 °C elektrische Spannungsversorgung 100-240 VAC, 50-60 Hz; 12-24 VDC (andere Spannungen auf Anfrage)   Eingangsfilter  0,01µm, 0,01mg/m3 Integrierter Staubfilter 1,0 µm Korrekturfaktoren Druck/Temperatur: bar 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 35°C 0,63 0,75 0,88 1 1,13 1,25 1,38 1,5 1,63 1,75 1,88 2 2,12 40°C 0,55 0,66 0,77 0,88 0,99 1,1 1,21 1,32 1,43 1,54 1,65 1,76 1,87 45°C 0,42 0,5 0,59 0,67 0,76 0,84 0,92 1,01 1,09 1,17 1,26 1,34 1,42 50°C 0,35 0,41 0,48 0,55 0,62 0,69 0,76 0,83 0,9 0,96 1,03 1,1 1,17 Vorteile: DEUTLICHE SENKUNG DER BETRIEBSKOSTEN:Strömungsoptimierte CLEARPOINT® Druckluft-Filterund energiesparende, über optionale Software zuschaltbare Kompressorgleichlaufsteuerung senken die Kosten. Während der Kompressorstillstandzeit entweicht keine Regenerationsluft aus dem System. HOHE BETRIEBSSICHERHEIT:Ein Adsorptionstrockner, der hinter einem Kessel installiert wird, wird in der Regel größer ausgelegt, um die Gefahr einer Überladung im Kompressorgleichlauf auszuschließen. DRYPOINT® AC – hinter dem Kessel installiert – ist wesentlich wirtschaftlicher und systembedingt sicher. Das optionale Energie-Management ermittelt aus den Stationsdaten automatisch die Nachlaufzeit (Delay-Zeit). In dieser Zeit bleibt der Trockner aktiv. Überladungsrisiken entfallen, die Überdimensionierung von Komponenten ist nicht notwendig.Am Vorfilter leitet ein BEKOMAT® 20 FM (OPTION) das Kondensat ab. Alternativ kann auch das integrierte Magnetventil genutzt werden. Das in Kartuschen gefüllte Trockenmittel ist sofort einsatzbereit. Dadurch ist der Trockenmittelwechsel eine schnelle und sichere Angelegenheit.Das Trockenmittel ist mit einer Feder in der Kartusche vorgespannt. Diese Konstruktion vermeidet: - Funktionsbeeinträchtigungen durch Bypassbildung- Vorzeitigen Verschleiß durch Trockenmittelabrieb, insbesondere bei pulsierenden Volumenströmen (Kolbenkompressor)Die Kartuschen sind mit integriertem Staubfilter ausgerüstet.Funktionsüberwachung und Steuerung durch intelligenten Prozessor. Integrierte Features (Beispiele):- Spannungsversorgung- Regeneration links/rechts- Magnetventile und Elektronik- Potenzialfreier Kontakt zur Störmeldeanzeige an einer LeitwarteFehlermeldung am Display.Memory-Funktion: Betriebsdaten werden bei Ausfall der Netzspannung gespeichert. Der Trocknungszyklus wird nach Reaktivierung im betriebssicheren Modus beendet. BESONDERS SERVICEFREUNDLICH:Die elektronische Steuerung enthält ein integriertes Servicemodul mit einer automatischen Serviceintervall-Anzeige und einer PC-Schnittstelle zur Fernüberwachung und Fehlerdiagnose.Der Trockenmittelwechsel ist durch die Kartuschen einfach und schnell vollzogen – ohne Lösen der Druckluft-Leitung.Mit dem DRYPOINT® AC von BEKO wird der Wartungsaufwand im Vergleich zu konventionellen Trocknern um bis zu 75 % reduziert. EINFACHE INSTALLATION:DRYPOINT® AC sind serienmäßig auf die unterschiedlichsten Installations- und Einbaubedingungen vorbereitet.Breitband-Netzteil für 100-240 VAC, 12-24 VDC, 50-60 Hz.Symmetrischer Multiport-Verteiler für Druckluft-Eintritt links oder rechts.Installation des Eintrittfilters seitlich, vor oder hinter dem Trockner.Trockner-Montage waagerecht oder senkrecht. KONZEPTION MASSGESCHNEIDERT:DRYPOINT® AC Trockner können schnell und unkompliziert geänderten Betriebsbedingungen angepasst werden.PC-Programm zur Überwachung und Anpassung der Betriebsweise, mit integriertem Energie-Management und externer Alarmfunktion.Umfangreiches CLEARPOINT® Filterprogramm.Einfachste Anpassung an veränderte Drücke durch leicht zugängliche Regenerationsluftdüse.Optionale Anfahrvorrichtung.  

Inhalt: 1 Stück

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 136 mit BEKOMAT Kondensatableiter
DRYPOINT AC 136AnschlussG 3/8"Volumenstrom25,5Höhe 815Breite281Tiefe92Bestell-Nr.: mit BEKOMAT 20 FMBE-4006888

Inhalt: 1 Stück

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 141 mit BEKOMAT Kondensatableiter
DRYPOINT AC 148AnschlussG 3/8"Volumenstrom42,5Höhe 1065Breite281Tiefe92Bestell-Nr.: mit BEKOMAT 20 FMBE-4006889

Inhalt: 1 Stück

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 148 kaltregenerierend
Stabile, definierte Druckluft-Qualität ist eine wichtige Voraussetzung für reibungslose, wirtschaftliche Produktionsabläufe.BEKO bietet für jedes Anforderungsprofil leistungsfähige Komponenten und Systeme der DruckluftAufbereitung und des -Transports. Dazu gehört auch ein umfassendes Adsorptionstrockner-Programm unter dem Markennamen DRYPOINT® AC. DRYPOINT® AC wird dort eingesetzt, wo konstant hohe Druckluft-Qualität mit konstantem Trocknungsgrad benötigt wird. DRYPOINT® AC stellt eine echte Systemlösung dar: Die in-line Integration von CLEARPOINT® Druckluft-Filtern in Kombination mit BEKOMAT® Kondensatableitern (OPTION) geben ein Plus an Sicherheit. Technische Daten: Modell Anschluss Volumenstrom in m³/h Abmessung A/B/C Gewicht in kg AC 148 G3/8 42,5 1065 281 92 24   Maximaler Betriebsüberdruck 16 bar Drucktaupunkt Standardeinstellung -40°C optionale Drucktaupunkte bei 70 % Nennleistung: -70°C Einlasstemperatur Luft min./max. 2 °C/50 °C  Umgebungstemperatur min./max. 5°C/50 °C elektrische Spannungsversorgung 100-240 VAC, 50-60 Hz; 12-24 VDC (andere Spannungen auf Anfrage)   Eingangsfilter  0,01µm, 0,01mg/m3 Integrierter Staubfilter 1,0 µm Korrekturfaktoren Druck/Temperatur: bar 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 35°C 0,63 0,75 0,88 1 1,13 1,25 1,38 1,5 1,63 1,75 1,88 2 2,12 40°C 0,55 0,66 0,77 0,88 0,99 1,1 1,21 1,32 1,43 1,54 1,65 1,76 1,87 45°C 0,42 0,5 0,59 0,67 0,76 0,84 0,92 1,01 1,09 1,17 1,26 1,34 1,42 50°C 0,35 0,41 0,48 0,55 0,62 0,69 0,76 0,83 0,9 0,96 1,03 1,1 1,17 Vorteile: DEUTLICHE SENKUNG DER BETRIEBSKOSTEN:Strömungsoptimierte CLEARPOINT® Druckluft-Filterund energiesparende, über optionale Software zuschaltbare Kompressorgleichlaufsteuerung senken die Kosten. Während der Kompressorstillstandzeit entweicht keine Regenerationsluft aus dem System. HOHE BETRIEBSSICHERHEIT:Ein Adsorptionstrockner, der hinter einem Kessel installiert wird, wird in der Regel größer ausgelegt, um die Gefahr einer Überladung im Kompressorgleichlauf auszuschließen. DRYPOINT® AC – hinter dem Kessel installiert – ist wesentlich wirtschaftlicher und systembedingt sicher. Das optionale Energie-Management ermittelt aus den Stationsdaten automatisch die Nachlaufzeit (Delay-Zeit). In dieser Zeit bleibt der Trockner aktiv. Überladungsrisiken entfallen, die Überdimensionierung von Komponenten ist nicht notwendig.Am Vorfilter leitet ein BEKOMAT® 20 FM (OPTION) das Kondensat ab. Alternativ kann auch das integrierte Magnetventil genutzt werden. Das in Kartuschen gefüllte Trockenmittel ist sofort einsatzbereit. Dadurch ist der Trockenmittelwechsel eine schnelle und sichere Angelegenheit.Das Trockenmittel ist mit einer Feder in der Kartusche vorgespannt. Diese Konstruktion vermeidet: - Funktionsbeeinträchtigungen durch Bypassbildung- Vorzeitigen Verschleiß durch Trockenmittelabrieb, insbesondere bei pulsierenden Volumenströmen (Kolbenkompressor)Die Kartuschen sind mit integriertem Staubfilter ausgerüstet.Funktionsüberwachung und Steuerung durch intelligenten Prozessor. Integrierte Features (Beispiele):- Spannungsversorgung- Regeneration links/rechts- Magnetventile und Elektronik- Potenzialfreier Kontakt zur Störmeldeanzeige an einer LeitwarteFehlermeldung am Display.Memory-Funktion: Betriebsdaten werden bei Ausfall der Netzspannung gespeichert. Der Trocknungszyklus wird nach Reaktivierung im betriebssicheren Modus beendet. BESONDERS SERVICEFREUNDLICH:Die elektronische Steuerung enthält ein integriertes Servicemodul mit einer automatischen Serviceintervall-Anzeige und einer PC-Schnittstelle zur Fernüberwachung und Fehlerdiagnose.Der Trockenmittelwechsel ist durch die Kartuschen einfach und schnell vollzogen – ohne Lösen der Druckluft-Leitung.Mit dem DRYPOINT® AC von BEKO wird der Wartungsaufwand im Vergleich zu konventionellen Trocknern um bis zu 75 % reduziert. EINFACHE INSTALLATION:DRYPOINT® AC sind serienmäßig auf die unterschiedlichsten Installations- und Einbaubedingungen vorbereitet.Breitband-Netzteil für 100-240 VAC, 12-24 VDC, 50-60 Hz.Symmetrischer Multiport-Verteiler für Druckluft-Eintritt links oder rechts.Installation des Eintrittfilters seitlich, vor oder hinter dem Trockner.Trockner-Montage waagerecht oder senkrecht. KONZEPTION MASSGESCHNEIDERT:DRYPOINT® AC Trockner können schnell und unkompliziert geänderten Betriebsbedingungen angepasst werden.PC-Programm zur Überwachung und Anpassung der Betriebsweise, mit integriertem Energie-Management und externer Alarmfunktion.Umfangreiches CLEARPOINT® Filterprogramm.Einfachste Anpassung an veränderte Drücke durch leicht zugängliche Regenerationsluftdüse.Optionale Anfahrvorrichtung.  

Inhalt: 1 Stück

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 171 kaltregenerierend
Stabile, definierte Druckluft-Qualität ist eine wichtige Voraussetzung für reibungslose, wirtschaftliche Produktionsabläufe.BEKO bietet für jedes Anforderungsprofil leistungsfähige Komponenten und Systeme der DruckluftAufbereitung und des -Transports. Dazu gehört auch ein umfassendes Adsorptionstrockner-Programm unter dem Markennamen DRYPOINT® AC. DRYPOINT® AC wird dort eingesetzt, wo konstant hohe Druckluft-Qualität mit konstantem Trocknungsgrad benötigt wird. DRYPOINT® AC stellt eine echte Systemlösung dar: Die in-line Integration von CLEARPOINT® Druckluft-Filtern in Kombination mit BEKOMAT® Kondensatableitern (OPTION) geben ein Plus an Sicherheit. Technische Daten: Modell Anschluss Volumenstrom in m³/h Abmessung A/B/C Gewicht in kg AC 171 G3/8 59,5 1460 281 92 31   Maximaler Betriebsüberdruck 16 bar Drucktaupunkt Standardeinstellung -40°C optionale Drucktaupunkte bei 70 % Nennleistung: -70°C Einlasstemperatur Luft min./max. 2 °C/50 °C  Umgebungstemperatur min./max. 5°C/50 °C elektrische Spannungsversorgung 100-240 VAC, 50-60 Hz; 12-24 VDC (andere Spannungen auf Anfrage)   Eingangsfilter  0,01µm, 0,01mg/m3 Integrierter Staubfilter 1,0 µm Korrekturfaktoren Druck/Temperatur: bar 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 35°C 0,63 0,75 0,88 1 1,13 1,25 1,38 1,5 1,63 1,75 1,88 2 2,12 40°C 0,55 0,66 0,77 0,88 0,99 1,1 1,21 1,32 1,43 1,54 1,65 1,76 1,87 45°C 0,42 0,5 0,59 0,67 0,76 0,84 0,92 1,01 1,09 1,17 1,26 1,34 1,42 50°C 0,35 0,41 0,48 0,55 0,62 0,69 0,76 0,83 0,9 0,96 1,03 1,1 1,17 Vorteile: DEUTLICHE SENKUNG DER BETRIEBSKOSTEN:Strömungsoptimierte CLEARPOINT® Druckluft-Filterund energiesparende, über optionale Software zuschaltbare Kompressorgleichlaufsteuerung senken die Kosten. Während der Kompressorstillstandzeit entweicht keine Regenerationsluft aus dem System. HOHE BETRIEBSSICHERHEIT:Ein Adsorptionstrockner, der hinter einem Kessel installiert wird, wird in der Regel größer ausgelegt, um die Gefahr einer Überladung im Kompressorgleichlauf auszuschließen. DRYPOINT® AC – hinter dem Kessel installiert – ist wesentlich wirtschaftlicher und systembedingt sicher. Das optionale Energie-Management ermittelt aus den Stationsdaten automatisch die Nachlaufzeit (Delay-Zeit). In dieser Zeit bleibt der Trockner aktiv. Überladungsrisiken entfallen, die Überdimensionierung von Komponenten ist nicht notwendig.Am Vorfilter leitet ein BEKOMAT® 20 FM (OPTION) das Kondensat ab. Alternativ kann auch das integrierte Magnetventil genutzt werden. Das in Kartuschen gefüllte Trockenmittel ist sofort einsatzbereit. Dadurch ist der Trockenmittelwechsel eine schnelle und sichere Angelegenheit.Das Trockenmittel ist mit einer Feder in der Kartusche vorgespannt. Diese Konstruktion vermeidet: - Funktionsbeeinträchtigungen durch Bypassbildung- Vorzeitigen Verschleiß durch Trockenmittelabrieb, insbesondere bei pulsierenden Volumenströmen (Kolbenkompressor)Die Kartuschen sind mit integriertem Staubfilter ausgerüstet.Funktionsüberwachung und Steuerung durch intelligenten Prozessor. Integrierte Features (Beispiele):- Spannungsversorgung- Regeneration links/rechts- Magnetventile und Elektronik- Potenzialfreier Kontakt zur Störmeldeanzeige an einer LeitwarteFehlermeldung am Display.Memory-Funktion: Betriebsdaten werden bei Ausfall der Netzspannung gespeichert. Der Trocknungszyklus wird nach Reaktivierung im betriebssicheren Modus beendet. BESONDERS SERVICEFREUNDLICH:Die elektronische Steuerung enthält ein integriertes Servicemodul mit einer automatischen Serviceintervall-Anzeige und einer PC-Schnittstelle zur Fernüberwachung und Fehlerdiagnose.Der Trockenmittelwechsel ist durch die Kartuschen einfach und schnell vollzogen – ohne Lösen der Druckluft-Leitung.Mit dem DRYPOINT® AC von BEKO wird der Wartungsaufwand im Vergleich zu konventionellen Trocknern um bis zu 75 % reduziert. EINFACHE INSTALLATION:DRYPOINT® AC sind serienmäßig auf die unterschiedlichsten Installations- und Einbaubedingungen vorbereitet.Breitband-Netzteil für 100-240 VAC, 12-24 VDC, 50-60 Hz.Symmetrischer Multiport-Verteiler für Druckluft-Eintritt links oder rechts.Installation des Eintrittfilters seitlich, vor oder hinter dem Trockner.Trockner-Montage waagerecht oder senkrecht. KONZEPTION MASSGESCHNEIDERT:DRYPOINT® AC Trockner können schnell und unkompliziert geänderten Betriebsbedingungen angepasst werden.PC-Programm zur Überwachung und Anpassung der Betriebsweise, mit integriertem Energie-Management und externer Alarmfunktion.Umfangreiches CLEARPOINT® Filterprogramm.Einfachste Anpassung an veränderte Drücke durch leicht zugängliche Regenerationsluftdüse.Optionale Anfahrvorrichtung.  

Inhalt: 1 Stück

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 171 mit BEKOMAT Kondensatableiter
DRYPOINT AC 171AnschlussG 3/8"Volumenstrom59,5Höhe 1460Breite281Tiefe92Bestell-Nr.: mit BEKOMAT 20 FMBE-4006890

Inhalt: 1 Stück

BEKO Adsorptionstrockner DRYPOINT AC 191 kaltregenerierend
Stabile, definierte Druckluft-Qualität ist eine wichtige Voraussetzung für reibungslose, wirtschaftliche Produktionsabläufe.BEKO bietet für jedes Anforderungsprofil leistungsfähige Komponenten und Systeme der DruckluftAufbereitung und des -Transports. Dazu gehört auch ein umfassendes Adsorptionstrockner-Programm unter dem Markennamen DRYPOINT® AC. DRYPOINT® AC wird dort eingesetzt, wo konstant hohe Druckluft-Qualität mit konstantem Trocknungsgrad benötigt wird. DRYPOINT® AC stellt eine echte Systemlösung dar: Die in-line Integration von CLEARPOINT® Druckluft-Filtern in Kombination mit BEKOMAT® Kondensatableitern (OPTION) geben ein Plus an Sicherheit. Technische Daten: Modell Anschluss Volumenstrom in m³/h Abmessung A/B/C Gewicht in kg AC 191 G1/2 85 1065 281 184 47   Maximaler Betriebsüberdruck 16 bar Drucktaupunkt Standardeinstellung -40°C optionale Drucktaupunkte bei 70 % Nennleistung: -70°C Einlasstemperatur Luft min./max. 2 °C/50 °C  Umgebungstemperatur min./max. 5°C/50 °C elektrische Spannungsversorgung 100-240 VAC, 50-60 Hz; 12-24 VDC (andere Spannungen auf Anfrage)   Eingangsfilter  0,01µm, 0,01mg/m3 Integrierter Staubfilter 1,0 µm Korrekturfaktoren Druck/Temperatur: bar 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 35°C 0,63 0,75 0,88 1 1,13 1,25 1,38 1,5 1,63 1,75 1,88 2 2,12 40°C 0,55 0,66 0,77 0,88 0,99 1,1 1,21 1,32 1,43 1,54 1,65 1,76 1,87 45°C 0,42 0,5 0,59 0,67 0,76 0,84 0,92 1,01 1,09 1,17 1,26 1,34 1,42 50°C 0,35 0,41 0,48 0,55 0,62 0,69 0,76 0,83 0,9 0,96 1,03 1,1 1,17 Vorteile: DEUTLICHE SENKUNG DER BETRIEBSKOSTEN:Strömungsoptimierte CLEARPOINT® Druckluft-Filterund energiesparende, über optionale Software zuschaltbare Kompressorgleichlaufsteuerung senken die Kosten. Während der Kompressorstillstandzeit entweicht keine Regenerationsluft aus dem System. HOHE BETRIEBSSICHERHEIT:Ein Adsorptionstrockner, der hinter einem Kessel installiert wird, wird in der Regel größer ausgelegt, um die Gefahr einer Überladung im Kompressorgleichlauf auszuschließen. DRYPOINT® AC – hinter dem Kessel installiert – ist wesentlich wirtschaftlicher und systembedingt sicher. Das optionale Energie-Management ermittelt aus den Stationsdaten automatisch die Nachlaufzeit (Delay-Zeit). In dieser Zeit bleibt der Trockner aktiv. Überladungsrisiken entfallen, die Überdimensionierung von Komponenten ist nicht notwendig.Am Vorfilter leitet ein BEKOMAT® 20 FM (OPTION) das Kondensat ab. Alternativ kann auch das integrierte Magnetventil genutzt werden. Das in Kartuschen gefüllte Trockenmittel ist sofort einsatzbereit. Dadurch ist der Trockenmittelwechsel eine schnelle und sichere Angelegenheit.Das Trockenmittel ist mit einer Feder in der Kartusche vorgespannt. Diese Konstruktion vermeidet: - Funktionsbeeinträchtigungen durch Bypassbildung- Vorzeitigen Verschleiß durch Trockenmittelabrieb, insbesondere bei pulsierenden Volumenströmen (Kolbenkompressor)Die Kartuschen sind mit integriertem Staubfilter ausgerüstet.Funktionsüberwachung und Steuerung durch intelligenten Prozessor. Integrierte Features (Beispiele):- Spannungsversorgung- Regeneration links/rechts- Magnetventile und Elektronik- Potenzialfreier Kontakt zur Störmeldeanzeige an einer LeitwarteFehlermeldung am Display.Memory-Funktion: Betriebsdaten werden bei Ausfall der Netzspannung gespeichert. Der Trocknungszyklus wird nach Reaktivierung im betriebssicheren Modus beendet. BESONDERS SERVICEFREUNDLICH:Die elektronische Steuerung enthält ein integriertes Servicemodul mit einer automatischen Serviceintervall-Anzeige und einer PC-Schnittstelle zur Fernüberwachung und Fehlerdiagnose.Der Trockenmittelwechsel ist durch die Kartuschen einfach und schnell vollzogen – ohne Lösen der Druckluft-Leitung.Mit dem DRYPOINT® AC von BEKO wird der Wartungsaufwand im Vergleich zu konventionellen Trocknern um bis zu 75 % reduziert. EINFACHE INSTALLATION:DRYPOINT® AC sind serienmäßig auf die unterschiedlichsten Installations- und Einbaubedingungen vorbereitet.Breitband-Netzteil für 100-240 VAC, 12-24 VDC, 50-60 Hz.Symmetrischer Multiport-Verteiler für Druckluft-Eintritt links oder rechts.Installation des Eintrittfilters seitlich, vor oder hinter dem Trockner.Trockner-Montage waagerecht oder senkrecht. KONZEPTION MASSGESCHNEIDERT:DRYPOINT® AC Trockner können schnell und unkompliziert geänderten Betriebsbedingungen angepasst werden.PC-Programm zur Überwachung und Anpassung der Betriebsweise, mit integriertem Energie-Management und externer Alarmfunktion.Umfangreiches CLEARPOINT® Filterprogramm.Einfachste Anpassung an veränderte Drücke durch leicht zugängliche Regenerationsluftdüse.Optionale Anfahrvorrichtung.  

Inhalt: 1 Stück

Fragen zum Artikel
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.
Datenschutz *